Unsere News zu
Investitionen und Finanzen

Gerne teilen wir unser Wissen mit Ihnen. Unsere News nehmen aktuelle Themen auf und steigen tiefer ein. Schauen Sie hier regelmäßig vorbei oder noch besser: Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Finanzring in den Medien

Hier erhalten Sie eine Zusammenstellung von Artikeln über Finanzring und unsere Dienstleistungen sowie ehrenamtlichen Tätigkeiten.

zum Beitrag

Marktbericht für das 1. Quartal 2021

Nachdem das Schlussquartal 2020 von der Hoffnung auf eine Überwindung der Corona-Pandemie geprägt war, beschleunigten ab Mitte Februar 2021 bessere Konjunkturaussichten und der Renditeanstieg Umschichtungen zulasten von Wachstums- und Technologieaktien. An den Anleihenmärkten löste die Erwartung steigender Inflationsraten einen Anstieg der Zinsen und somit deutliche Kursverluste aus.

zum Beitrag

Was Anleger über Bitcoin wissen sollten

Bitcoin und andere Kryptowährungen (von denen es mittlerweile Tausende gibt) faszinieren und sind ein beliebtes Gesprächsthema. Angesichts der dramatischen Kursschwankungen von Bitcoin überrascht es nicht, dass viele Anleger darüber nachdenken, wie das Digitalgeld in ihr Portfolio passen könnte.

zum Beitrag

Geldanlage ist kein Glücksspiel

Wenn Sie den Markt für ein Casino halten, müssen Sie nicht nur die richtige Aktie finden, sondern auch den richtigen Zeitpunkt. Wir waren schon immer überzeugt, dass Anleger mit einem kostengünstigen und hochgradig diversifizierten Portfolio besser bedient sind als mit Einzeltiteln.

zum Beitrag

Marktbericht für das 4. Quartal 2020

Nach dem turbulenten ersten Halbjahr, das vom „Corona-Crash“ und einer weitreichenden Kurserholung an den Börsen geprägt war, setzte sich der Kursanstieg an den Aktienmärkten in der Hoffnung auf wirksame Impfstoffe zunächst fort. Er geriet dann aber vor allem angesichts steigender Covid-19-Infektionszahlen ins Stocken, sodass einige Aktienindizes in Europe und aus den Emerging Marktes den Berichtszeitraum mit Verlusten beendeten.

zum Beitrag

Ihre Lebensversicherung ist in Gefahr

Der Garantiezins der Lebensversicherungen soll Anfang 2022 noch einmal deutlich auf nur noch 0,25 % abgesenkt werden. Wie soll ein Kapitalaufbau so noch möglich sein? Der Bund der Versicherten warnt: „Die Lebensversicherung als sinnvolles Altersvorsorgeprodukt ist tot“.

zum Beitrag

Sie wollen es
genau wissen?

Für die persönliche und unabhängige Finanzberatung: Finanzring

Abonnieren Sie unseren Newsletter.