Das persönliche Risikoprofil: Basis für Ihre Anlagestrategie

Gestärkt mit Wis­sen aus dem per­sön­li­chen Risi­ko­pro­fil ent­schei­den Sie sou­ve­rän über Ihre Finan­zen. Risi­ko­be­reit­schaft cha­rak­te­ri­siert unsere Per­sön­lich­keit. Sie basiert auf unse­rer Lebens­er­fah­rung. Ein­schnei­dende Erleb­nisse kön­nen unsere Risi­ko­be­reit­schaft ver­än­dern und das Alter ver­min­dert sie erfah­rungs­ge­mäß. Doch im All­ge­mei­nen bleibt unsere Risi­ko­be­reit­schaft im Laufe des Lebens sta­bil.

Mit Hilfe eines psychometrischen Verfahrens ermitteln wir Ihr persönliches Risikoprofil. Psychometrisch bedeutet, dass Psychologie und Statistik miteinander wirken. Wir alle wissen: Die Bandbreite der Persönlichkeiten reicht von risikoavers bis risikoaffin. Wo stehen Sie? Das ermitteln wir mit einer Befragung.

Ein wenig erinnert die Ermittlung des Risikoprofils an die Blutdruckmessung bei Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt. Für eine Diagnose und Behandlung werden objektive Daten zum Gesundheitsstatus benötigt. Das Risikoprofil gibt Ihnen die Leitlinie für Ihre finanziellen Entscheidungen an die Hand.

Eine geringe Risikobereitschaft kann finanziellen Erfolg verhindern. Das hohe Risiko führt vielleicht aus dem persönlichen Sicherheitsgefühl raus und verursacht unstete Handlungen.  Darum ist es so wichtig, das eigene Risikoprofil zu kennen. Es gibt die Basis für langfristige und befriedigende Anlagestrategien.

25 Fragen und ein Ziel: finanzielle Unabhängigkeit

Das persönliche Risikoprofil ermitteln wir bei Finanzring mit einer wissenschaftlich erprobten Methode. Sie verbindet finanzpsychologische Faktoren – Risikobereitschaft und Risikowahrnehmung – mit finanzmathematischen Werten.

Anhand von 25 Fragen finden wir Ihre Einstellung, Werte und Erfahrungen im Bereich Finanzen heraus. Ihre Antworten sind weder richtig noch falsch – sie bilden Ihre persönliche Risikobereitschaft ab. Dadurch unterscheiden wir uns auch von groben Risikoeinschätzungen oder „Kennenlern-Gesprächen“ bei Banken oder Versicherungen. Meist werden nur wenige Fragen gestellt und dann liegt ein Produkt auf dem Tisch. Wir sagen: So kann Beratung nicht funktionieren.

Kurzfristige, von aktuellen Ereignissen beeinflusste Empfindungen schließen wir aus. Unsere Fragen stellen keine Momentaufnahme dar, sondern spiegeln Ihre grundsätzliche Haltung. Das ist die Basis für langfristige und tragfähige Entscheidungen.

Bei der Beratung von Paaren füllt jeder Partner oder jede Partnerin den Fragebogen separat aus. So schaffen wir gemeinsam eine möglichst objektive Betrachtung der Zusammenhänge. Liegen die Risikoprofile auseinander, finden wir auch dafür eine passende Lösung.

Risiko versus Rendite

Bei der Gestaltung einer Finanzanlage gilt es zwischen Risiko und Rendite abzuwägen. So kann das gewünschte finanzielle Ziel erreicht werden. Kennen Sie Ihr persönliches Risikoprofil, werden Sie bestimmte Anlageformen bewusst wählen. Dabei begleiten wir Sie aufmerksam und solidarisch:

  • Wir erläutern die Risiken einer finanziellen Anlage.
  • Zeichnet sich ein Kompromiss zwischen Risiko und Rendite ab, gehen wir in die Diskussion.
  • Wir unterstützen Sie bei der Wahl der geeigneten Investition.

Das Ergebnis: Sie werden zu Ihrer Entscheidung stehen. Das beruhigt, macht sicher in turbulenten Zeiten und steigert die Freude am Gewinn.

Mandantinnen und Mandanten erleben die Feststellung des Risikoprofils als Prozess, an dem sie aktiv teilnehmen. Regelrecht ein Aha-Erlebnis, das sich grundsätzlich von Gesprächen bei anderen Finanzinstituten unterscheidet. Sie fühlen sich nicht überredet, haben selbst Einsicht und somit Überzeugung erworben. Auf dem Risikoprofil basierende Entscheidungen werden Sie langfristig mittragen. Die eigene Kompetenz trifft die Erfahrung unserer Beratung.

Haftungsbegrenzung: Sämtliche Zahlen, Aussagen und Informationen in diesem Artikel dienen lediglich didaktischen und illustrativen Zwecken. Der Artikel ist an die allgemeine Öffentlichkeit gerichtet, jedoch nicht an einzelne Personen oder Anleger oder speziell an existierende oder zukünftige Kunden der Finanzring Gesellschaft für Vermögensberatung mbH & Co. KG. Auf keinen Fall sollte der Artikel oder die darin aufgeführten Informationen als Finanzberatung, Investitionsempfehlung oder als Angebot gemäß des deutschen Wertpapierhandelsgesetzes verstanden werden. Wir sind stets bemüht, Fehler zu vermeiden, und grundlegend bestrebt, korrekte Informationen im Artikel darzustellen. Historische Renditen und Wertsteigerungen sind keine Verbindlichkeit für ähnliche Werte in der Zukunft. In die gezeigten Wertpapierindizes ist kein direktes Investment möglich und sie enthalten keine Kosten und Steuern. Investitionen in Wertpapiere, Bankguthaben, Investmentfonds, Immobilien und Rohstoffe bringen hohe Verlustrisiken hervor, bis hin zur Gefahr des Totalverlusts. Auch können genannte Investmenttechniken zu enormen Verlusten führen. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden, die durch den Gebrauch der in diesem Artikel enthaltenen Informationen hervorgehen.

Sie möchten direkt
persönlich beraten werden?

Unser Team ist bereit und freut sich auf Ihre Ideen.
Rufen Sie uns gerne an unter 0214. 85 50 00.

Termin vereinbaren