Die langfristigen Vorteile von Aktien

Akti­en­ren­di­ten sind vola­til, aber fast ein Jahr­hun­dert an Bul­len- und Bären­märk­ten zeigt, dass die guten Zei­ten die schlech­ten Zei­ten über­trof­fen haben.

S&P500-Entwicklung 1
S&P 500 INDEX Gesamt­ren­di­ten: Januar 1926 – März 2020
S&P500-Entwicklung 2
S&P 500 INDEX Gesamt­ren­di­ten: Januar 1926 – März 2020

Von 1926 bis zum 31. März 2020 verzeichnete der S&P 500 Index 17 Bärenmärkte, oder einen Rückgang von mindestens 20% gegenüber einem früheren Höchststand. Die Rückgänge reichten von –21 bis –80 Prozent über eine durchschnittliche Dauer von etwa 10 Monaten.

Auf der positiven Seite gab es 17 Bullenmärkte oder Gewinne von mindestens 20 Prozent von einem vorherigen Tief. Sie waren durchschnittlich 56 Monate lang und die Anstiege betrugen zwischen 21 und 936 Prozent. Wenn die Bullen- und Bärenmärkte zusammen betrachtet werden, wird klar, dass Aktien disziplinierte Anleger belohnt haben.

Die Höhen und Tiefen des Aktienmarkts sind unvorhersehbar, aber die Geschichte unterstützt eine Erwartung langfristiger positiver Renditen. Um die Vorteile des Aktienmarkts am besten zu erfassen, bleiben Sie auf Kurs.

Haftungsbegrenzung: Sämtliche Zahlen, Aussagen und Informationen in diesem Artikel dienen lediglich didaktischen und illustrativen Zwecken. Der Artikel ist an die allgemeine Öffentlichkeit gerichtet, jedoch nicht an einzelne Personen oder Anleger oder speziell an existierende oder zukünftige Kunden der Finanzring Gesellschaft für Vermögensberatung mbH & Co. KG. Auf keinen Fall sollte der Artikel oder die darin aufgeführten Informationen als Finanzberatung, Investitionsempfehlung oder als Angebot gemäß des deutschen Wertpapierhandelsgesetzes verstanden werden. Wir sind stets bemüht, Fehler zu vermeiden, und grundlegend bestrebt, korrekte Informationen im Artikel darzustellen. Historische Renditen und Wertsteigerungen sind keine Verbindlichkeit für ähnliche Werte in der Zukunft. In die gezeigten Wertpapierindizes ist kein direktes Investment möglich und sie enthalten keine Kosten und Steuern. Investitionen in Wertpapiere, Bankguthaben, Investmentfonds, Immobilien und Rohstoffe bringen hohe Verlustrisiken hervor, bis hin zur Gefahr des Totalverlusts. Auch können genannte Investmenttechniken zu enormen Verlusten führen. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden, die durch den Gebrauch der in diesem Artikel enthaltenen Informationen hervorgehen.

Sie möchten direkt
persönlich beraten werden?

Unser Team ist bereit und freut sich auf Ihre Ideen.
Rufen Sie uns gerne an unter 0214. 85 50 00.

Termin vereinbaren